Neubau Stadthaus G82, Wuppertal

Freisicht

Das expressive Stadthaus an der Hangkante kontert das benachbarte Gründerzeithaus. Durch Fassaden- und Raumversprünge entsteht eine spannende Dynamik. Das 5-geschossige Gebäude bietet drei außergewöhnliche Mietwohnungen und eine Maisonette für die Bauherren. Feinsinnige Sichtachsen und maximale Bewegungsfreiheit prägen den individuellen Lebensraum. Glatte weiße Wände, geschosshohe Holztüren, großformatige Fliesen, Kamine, Aufzug, dazu der unverbaubare Panoramablick ins Tal. Gleichzeitig realisieren Fußbodenheizung, kontrollierte Raumlüftung sowie Fotovoltaik ein Niedrigenergiehaus. In jeder Ebene Balkone, die nicht einsehbar sind, ganz oben eine großzügige, geschützte Außenterrasse für die Bauherren, draußen am Terrassengarten die Orangerie.

Auftraggeber: Privat
Standdort: Wuppertal

Leistung: LP 1-8, Fertigstellung 2018

Grösse: 1.060 m² WF/NF, 1.540 m² BGF, 4.950 m³ BRI
Kosten: ohne Angabe

Planungspartner:
Kunkel + Partner (Tragwerksplanung, Bauphysik)
PBS Energiesysteme GmbH (Technische Gebäudeausrüstung)

Download Projektdaten

Auftraggeber: Privat
Standdort: Wuppertal

Leistung: LP 1-8, Fertigstellung 2018

Grösse: 1.060 m² WF/NF, 1.540 m² BGF, 4.950 m³ BRI
Kosten: ohne Angabe

Planungspartner:
Kunkel + Partner (Tragwerksplanung, Bauphysik)
PBS Energiesysteme GmbH (Technische Gebäudeausrüstung)

Download Projektdaten